Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Discord | Regeln | Team | Avatarliste | Reservierungen | Mitglieder | Wer ist Wer? | Suche | Lexikon

WELCOME TO NEW YORK

LOOK IN THE MIRROR

IT'S NEWS TIME!

PLAYING WITH FIRE

Mit den niederländischen Siedlern im Jahre 1625 erreichten auch die ersten Vampire den Ort, der später New York heißen sollte. Bis zum Ende des 17. Jahrhunderts jagten schon um die 20 Vampire unter den 10.000 Sterblichen, welche die Stadt zu diesem Zeitpunkt bevölkerten. Heute, im Jahre 2019, ist New York eine Stadt, in der viele übernatürliche Wesen ihr Zuhause finden, auch wenn es nicht immer friedlich zugeht.
09.06.2021

Die Blacklist-Regeln wurden geändert und auf unser Forum angepasst. Wie genau könnt ihr in den Abwesenheits-Regeln unter §3 nachlesen.
___________________

06.06.2021

Das MyBB Update war erfolgreich. Falls euch irgendwelche Dinge auffallen, die vielleicht anders sein sollten, oder vorher anders waren, gebt uns bitte Bescheid. :)


Zeitalter des Zorns
Menü
Hauptseite
Allgemeines
Elfen
Gefallene
Kinder der dunkeln Mutter
Magier
Vampire
Werwölfe
Zeitalter des Zorns
Das Zeitalter des Zorns war der tausendjährige Krieg zwischen dem Himmel und den Gefallenen.

Das Zeitalter des Zorns begann mit dem Sündenfall, als die von Luzifer angeführten Engel beschlossen, sich der Menschheit zu offenbaren. Die Strafe für diese Übertretung war eine Reihe von Flüchen, die auf jeden der rebellischen Engel gelegt wurden, gefolgt von einem Eingriff Gottes, um seine eigene Schöpfung zu verderben. Die überlebenden rebellischen Engel organisierten sich in Legionen und kämpften weiter, um die Welt wieder zu perfektionieren und die Menschen zu schützen.

Der Stille Krieg
Die frühen Phasen des Zeitalters des Zorns wurden als "stiller Krieg" charakterisiert, der als Einzelduelle zwischen Loyalisten und Rebellen ausgetragen wurde. Diese Duelle fanden auf abstrakten Realitätsebenen statt und waren nicht tödlich oder gar besonders gewalttätig; sobald klar wurde, dass ein Engel unweigerlich gewinnen würde, zogen sich beide Seiten zurück und erkannten den Sieger an.

Der erste Mord
Nachdem Kain Abel erschlagen hatte, wurde der Mord erfunden, und das Zeitalter des Zorns nahm eine dunklere Wendung. Die rebellischen Engel waren nun bereit, Loyalisten zu töten (sowohl menschliche als auch engelhafte) und wurden durch ihre neue Macht aufgeputscht. Viele waren auch von Kains Sünde angewidert und fanden, dass sie die Menschheit nicht mehr so lieben konnten, wie sie es einst getan hatten.
An diesem Punkt brachen drei der Legionen mit Luzifer und jeder ging seinen eigenen Weg, um seine eigene Agenda gegenüber dem Himmel und der Menschheit zu verfolgen.

Die Zeit der Gräueltaten
Während dieser Zeit verübten die Schwarze und die Silberne Legion schreckliche Misshandlungen an den Sterblichen, die unter ihrem Schutz standen. Nachdem die Heerscharen an den Rand der Schöpfung zurückgedrängt wurden, brachte Luzifer die rebellischen Legionen wieder unter seine Kontrolle.

Die Zeit von Babel
Luzifer beauftragte daraufhin zehn Engel, die als Wächter bekannt sind, die Menschheit nicht nur in den Geheimnissen der Schöpfung, sondern auch des Himmels zu unterrichten, um ihr so zu ermöglichen, Gott in seiner Macht herauszufordern. Das Ergebnis war die Zivilisation der Asche, die schnell wuchs und mit den Bastionen der Gefallenen an Macht rivalisierte. Ein paar Engel, die Angst hatten, ihre Macht über die Menschheit zu verlieren, sabotierten diesen Plan, indem sie die Nephilim erschufen. Diese halb engelhaften, halb sterblichen Wesen stürzten die Wächter und versuchten, die Menschheit direkt zu beherrschen; Luzifer war gezwungen, einen weiteren Krieg zu führen, um sie auszurotten.

Die Zertrümmerung
Die Zivilisation der Asche zerbröckelte unter der Last des Wissens, auf das die Menschheit nicht vorbereitet war. Die Menschheit zersplitterte in mehrere Stämme mit gegenseitig unverständlichen Sprachen und gab ihre größten Städte und Schöpfungen auf. Sie gaben auch ihren Glauben an die Gefallenen auf, die schnell von den Heerscharen besiegt und für ihre Verbrechen bestraft wurden, indem sie in den Abgrund geworfen wurden.